4 Salzheringe
400 g gekochte Kartoffeln
4 Zwiebeln
4 EL Reibkäse
2—3 EL Paniermehl
60 g Butter
Milch

Die über Nacht gewässerten Heringsfilets in Milch legen, damit sie ihre Schärfe verlieren. Dann in eine feuerfeste, gebutterte, flache Form Kartoffelscheiben, die Heringsfilets, Zwiebelringe, Paniermehl und Reibkäse streuen, Butterflöckchen daraufsetzen und im Grill oder Ofen bräunen. Mit verschiedenen Salaten eine sehr gute Mahlzeit.

LEAVE A REPLY

Please enter your comment!
Please enter your name here