Zutaten:

500—750 g gekochten (Dorsch, Hecht, Schellfisch oder Lachs)
500 g gekochte Kartoffeln
3—5 Zwiebeln
3 Eier
4 EL Milch
1 Prise Salz
Pfeffer
flüssige Würze
3 EL Paniermehl
20 g Butterflöckchen
60— 100 g zerlassene Butter

In eine feuerfeste, gebutterte Form ein so großes Stück Pergamentpapier geben, sodass Boden und Seiten bedeckt sind. Mit Butter fetten. Nun abwechselnd eine Schicht Fisch, Kartoffeln und glasig gedünstete Zwiebeln hineingeben. Zuletzt die mit Milch und Gewürz glattgerührten Eier daraufgießen, Paniermehl und Butterflöckchen darübergeben und im Wasserbad auf oder im Ofen garen. Der fertige Fischpudding wird in Stücke geschnitten auf einer Platte angerichtet und mit zerlassener Butter serviert.

LEAVE A REPLY

Please enter your comment!
Please enter your name here