1 junges Suppenhuhn
750 g Möhren
4 Stangen Porree
1 mittelgrosser Sellerie
Petersilie
Pfeffer
Salz

Das sauber geputzte und innen und aussen leicht gesalzene Huhn mit den gewaschenen Innereien sowie dem in Scheiben oder Würfel geschnittenen Gemüse in einen Topf schichten. Mit kochendem Wasser bei geschlossenem Deckel aufsetzen und bei milder Hitze ca. 2—3 Stunden gerade eben kochen lassen. Erst zum Schluss abschäumen und würzen. Die Suppe wird mit dem Gemüse angerichtet, das in manchen Gegenden kleingehackt wird. Nach Wunsch gibt man noch Klösschen in die Suppe. Das Huhn selbst wird mit einer delikaten Sahnesauce (auch eine feine Pilzsauce ist geschätzt) angerichtet. Hebt man das Huhn auf, dann wird es entweder für einem pikanten Geflügelsalat verwendet oder mit Mayonnaise
serviert.

LEAVE A REPLY

Please enter your comment!
Please enter your name here