Gratinierte Dorschleber

Je 200—300 g Dorschleber
Rogen
2 EL Paniermehl
20 g Butter

Für die helle Mehl- schwitze:

40 g Butter
1—2 EL Mehl
1 EL Zitronensaft
1 abgeriebene Zitronenschale
1 Eigelb
Salz

Die gesäuberte Dorschleber und den Rogen in kochendem Salzwasser 10 Minuten ziehen lassen. Mehl schwitze zubereiten, mit Saft und Schale der Zitrone, Salz, etwas flüssiger Würze abschmecken, mit Eigelb glattrühren. Die Leber auf eine gut gebutterte, Feuer feste Platte geben, den kleingeschnittenen Rogen darüberstreuen, mit der Sauce übergießen. Paniermehl daraufstreuen und Butterflöckchen aufsetzen und im Grill oder Backofen 15 Minuten bei leichter Hitze bräunen.

LEAVE A REPLY

Please enter your comment!
Please enter your name here